zurück

0 : 2

Spielende - 90. Minute

90.

Ungefährdet

Warder Sieg des WSV - und damit schließen wir auch diesen Ticker! Wir lesen uns am Samstag gegen Wegberg!

90.

Pünktlich endet das Spiel

Der WSV gewinnt mit 2:0 bei Arminia Klosterhardt - und der Stadionsprecher erwähnt nochmal, dass Essen am Wochenende drei Gegentore bekommen hat...

90.

Spielende

90.

Letzte Minute läuft

Der WSV-Anhang singt, der Gegner leistet nur noch sporadisch Gegenwehr - das dürfte durch sein!

88.

Auf der Linie!

Klärt Klosterhardt nach schöner Einzelleistung von Kramer!

87.

Klasse Ball von Dowidat

auf links raus auf Manno und der hätte durchlaufen können. Er verstolpert aber die Kugel.

85.

Ansonsten plätschert es gerade

auf dem Nebenplatz kicken noch Kinder, vereinzelt gehen schon einige Fans. Währenddessen schießt Manno den Ball am Tor vorbei.

83.

Und wieder Abseits

aber eine starke Aktion und wieder ist Windmüller beteiligt: In Mittelstürmerposition köpft der lange Kerl und zwingt Schumacher zu einer starken Parade. Aber auch er war etwas zu früh losgelaufen - Abseits!

83.

Und wieder Abseits

aber eine starke Aktion und wieder ist Windmüller beteiligt: In Mittelstürmerposition köpft der lange Kerl und zwingt Schumacher zu einer starken Parade. Aber auch er war etwas zu früh losgelaufen - Abseits!

80.

Ecke WSV

und auch diesmal Gefahr, allerdings für Grosse-Beck von Klosterhardt: Der wird von Schmetz umgerannt. Gibt natürlich einen Freistoß im eigenen Strafraum für Klosterhardt.

79.

Weiterhin Druck

der Klosterhardter. Manno verliert in der Vorwärtsbewegung den Ball, wurde aber auch von zwei Spielern der DJK unter Druck gesetzt. Klosterhardt lässt nicht locker, kommt aber nur noch selten nach vorn.

78.

Das Weiterkommen

ist das, was zählt. Und das sollte der WSV hier hinbekommen.

76.

Mandt mit einem guten Antritt

und dem Auge für Kramer: Der kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss, der wird dann aber geblockt.

74.

Und wieder Windmüller

diesmal kommt er am kurzen Pfosten zum Kopfball. Drüber!

74.

Und die nächste Ecke

von Mandt getreten.

73.

Der stärkste geht

bei Klosterhardt: Akgün war in den wichtigen Aktionen für die Hausherren immer bestimmend. Jetzt ist er raus. Könnte gut für den WSV sein.

72.

Wechsel DJK Arminia Klosterhardt

Für Mirac Akgün kommt Tommy Groll ins Spiel.

71.

Wieder eine gefährliche Ecke

Windmüller steigt am höchsten, setzt die Ecke aber deutlich drüber.

70.
4
Mirac Akgün

Wieder dieser pfeilschnelle

Akgün! Mroß ist bei diesem steilen Ball aber vor ihm am Ball.

68.

Knapp vorbei!

Windmüller in die Spitze auf Dowidat, der sich zu weit abdrängen lässt durch DJK Keeper Schumacher. Der Neuzugang aus Aachen versucht die Flanke. Die landet aber neben dem Tor.

68.

Flutlich ist an

so langsam wurde es auch etwas schummrig hier.

66.

Der WSV

war nach Standards in den bisherigen Saisonspielen sehr gefährlich. Auch hier nach Ecke Dowidat. Duschke am Elfmeterpunkt zur Stelle - so macht man das!

64.

Ecke, Kopfball, Tor

So geht es: Duschke mit der Birne. Knallhart, unhaltbar.

64.
25
Tristan Duschke

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 25: Tristan Duschke

64.

Wechsel DJK Arminia Klosterhardt

Für Robert Trimborn kommt Ralf Thiel ins Spiel.

63.

Etwas defensiver

Aber Mandt kann auch im zentralen Mittelfeld gut wirbeln.

62.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Raphael Steinmetz kommt André Mandt ins Spiel.

61.
22
Peter  Schmetz

gelbe Karte Wuppertaler SV

Peter Schmetz sieht die gelbe Karte

61.

Aber alles gut

Der kleine Flügelflitzer ist wieder auf den Beinen.

60.

Mroß pariert

mit den Fäusten bringt Mroß den Freistoß aus dem Strafraum, jetzt liegt Hagemann.

60.

Wechsel DJK Arminia Klosterhardt

Für Okan Al kommt Nico Grosse-Beck ins Spiel.

59.

Gelb für Dowidat

und ein Freistoß für Klosterhardt aus gefährlicher Position.

59.
11
Dennis Dowidat

gelbe Karte Wuppertaler SV

Dennis Dowidat sieht die gelbe Karte

58.

Hui, der Mroß

Beim Rückpass sieht Joshua Mroß gar nicht gut aus und lässt ihn ins Aus rollen. Die Ecke bringt aber zum Glück nichts ein.

57.

Abseits von Steinmetz

Langer Ball von Leikauf, Steinmetz läuft zu früh ein. Der WSV hat aktuell mit deutlich weniger Gegenwehr zu kämpfen als in der ersten Hälfte. Der "Eisbrecher" von Hagemann war wirklich Gold wert!

54.

Und der nächste Ball für die Sammler

Diesmal von Hagemann nach starker Ablage durch Zielspieler Kramer. Der hat den Körper zum Abschirmen!

53.

Auf dem genannten Kunstrasen

passiert derzeit nicht so viel. Viel Mittelfeldgeplänkel, jetzt aber mal Steinmetz gefährlich in der Offensive. Sein Schuss wird geblockt.

51.

Kunstrasen

ist das Geläuf der Stunde. Hier gibt es auch einen Rasenplatz. Der wird aber nicht genutzt.

48.

Knappes Ding

Heidemann gibt gut ins Zentrum, Hagemann verpasst knapp!

48.

Kopfball Klosterhardt

Mroß nimmt sicher auf.

46.

Anstoß zweite Halbzeit

45.

Zwei Wechsel zur zweiten Halbzeit

Leikauf und Kramer kommen für Wirtz und Pytlik.

45.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Kevin Pytlik kommt Davide Leikauf ins Spiel.

45.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Enzo Wirtz kommt Christopher Kramer ins Spiel.

45.

DJK Arminia Klosterhardt

  • 1 Niklas Schumacher
  • 2 Florian Pascal Lauer
  • 3 Marcel Wroblewski
  • 4 Mirac Akgün
  • 8 Robert Trimborn
  • 9 Ömer Akbel
  • 10 Marcel Siwek
  • 14 Tom Hasel
  • 15 Nick Buchwald
  • 17 Okan Al
  • 23 Aaron Kahnert
Ersatzbank
  • Dominik Varlemann,
  • Phil Hevendehl,
  • Ralf Thiel,
  • Philipp Melzer,
  • Nico Grosse-Beck,
  • Tommy Groll
  • Nicola Robin Delbach
45.

Die Aufstellungen reichen wir nach

WSV:

  • 1 Joshua Mroß
  • 4 Gino Windmüller
  • 7 Raphael Steinmetz
  • 9 Kevin Hagemann
  • 10 Gaetano Manno
  • 11 Dennis Dowidat
  • 17 Enzo Wirtz
  • 21 Niklas Heidemann
  • 22 Peter Schmetz
  • 25 Tristan Duschke
  • 27 Kevin Pytlik
Ersatzbank
  • Davide Leikauf,
  • André Mandt,
  • Daniel Grebe,
  • Christopher Kramer,
  • Marco Cirillo,
  • Sebastian Wickl
  • Pierre Becken
45.

Fazit

Die erste Halbzeit in dieser Pokalpartie war wie erwartet kein Schmankerl: Gegen einen unterklassigen Gegner hat der WSV sich lange schwer getan, dann durch Hagemann aber das Eis gebrochen.

45.

Ende 1. Halbzeit

45.

Langer Ball auf Steinmetz

Ganz knapp vor ihm ist aber der Keeper von Klosterhardt am Start. Jetzt ist erstmal Pause!

45.

Bälle im Wald

Könnte lukrativ werden, nach dem Spiel Derbystar Bälle im naheliegenden Wald sammeln zu gehen. Is' nur 'n Tipp.

44.

Über Umwege

kommt Hagemann relativ frei in den Strafraum. Der Keeper der Arminen kommt aber fix raus und Hagemann verzettelt sich. Toraus!

43.

Ecke für den WSV

Wieder Dowidat

41.

Und es geht gut weiter

Heidemann und Manno erspielen sich eine gute Abschlussmöglichkeit: Steinmetz schießt dann aus kurzer Distanz hoch drüber.

40.

Langer Ball

auf Hagemann. Der knallt den Ball aus spitzem Winkel genau in den Knick. Schickes Ding. Es soll aber vorher ein Foul an einem Spieler der DJK gegeben haben. Das führte hier bei den Arminen zu allgemeiner Unzufriedenheit. Den WSV-Fans ist es egal - 1:0!

39.
9
Kevin Hagemann

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 9: Kevin Hagemann

38.

Gute AKtion

die mit einer Flanke von Pytlik endet. Immerhin kam dieser Angriff mal bis zur Grundlinie.

36.

Mirac Akgün

ist bisher der auffälligste Klosterhardter. Er ist schneller als Heidemann. Das heißt schon was. Auf seiner Seite ist er ständiger Unruheherd, wenn es für die DJK mal nach vorn geht.

35.

Torchancen

sind in den letzten Minuten Mangelware. Da hilft es auch nicht, dass Enzo Wirtz jetzt im Sturm vorne agiert.

33.

Der Vorteil am offenen Spiel

auch der WSV kann kontern: in der vergangenen Saison war das oft erfolgreich.

32.

Fernschuss Klosterhardt

Der Ball ist auf jeden Fall weg. Den müsste gleich in der Halbzeit mal einer holen.

29.

Offensiver Windmüller

Wie auch schon gegen Essen ist der eigentliche Innenverteidiger Windmüller viel im Mittelfeldzentrum aktiv. Das ist gut, weil er dort einige Kopfballduelle gewinnt.

28.

Zuschauerzahl

Wir schätzen mal so ca. 500 sind hier an der Sportanlage.

27.

Seitenwechsel

von Dowidat auf Manno, der schickt Heidemann aber sein Pass in den Rückraum ist zu ungenau. Der WSV drückt jetzt mehr.

27.

Starke Aktion

von Wirtz: Sein Kopfball kann der Keeper der DJK nur abklatschen - Wirtz war aber wohl im Abseits. So gibt es einen Freistoß für den "Abklatscher".

25.

Einwürfe von der kleinen Tribüne

werden leicht erschwert durch die Fahnen, die #DieRotBlaueEinheit mitgebracht hat und bis aufs Spielfeld wehen! Sagen wir es so: Es sieht verdammt lustig aus!

24.

Ein Zweiklassenunterschied

ist hier noch nicht zu sehen. Bei den "100%igen" steht es 1:1.

23.

Abseits!

Hagemann hatte da eigentlich schon getroffen, der Schiedsrichter pfeift aber Abseits. Das war zumindest knapp.

22.

Klosterhardt

jetzt vorn. Aus der Ecke entsteht aber ein WSV-Konter. Nicht konsequent genug zuende gespielt.

22.

Wieder gefährlich

Und im Gegenzug kontert Mirac Akgün von Klosterhardt und schießt knapp am Tor vorbei! Der WSV ist gewarnt!

20.

Wieder Ecke

Wieder Dowidat

20.

Dowidat

Schießt eine schöne Ecke, Windmüller kommt hin und köpft am langen Pfosten vorbei! Das war knapp!

19.

Ecke für den WSV

Es ist die zweite in diesem Spiel.

19.

Das berühmte erste Tor

Ist als Favorit natürlich das schwerste. Der WSV müht sich, Klosterhardt hält aber dagegen und profitiert von ungenauen Zuspielen des WSV.

15.

Es geht gut hin und her

Auch Klosterhardt ist regelmäßig vorn. Einen zwingenden Torabschluss hatten die Oberhauser aber noch nicht.

13.
1
Joshua Mroß

Mroß im Tor

Der WSV hat ihn auch schon mehrfach ins Spiel eingebunden. Einige Ruckpässe haben seine fußballerischen Fähigkeiten beansprucht.

10.

Die Vorzeichen sind klar

Hier spielt ein Regionalligist gegen einen Landesligisten. Ein leichtes Spiel wird das für unseren WSV aber nicht. Das zeigen die ersten Minuten.

10.

Manno gefährlich:

Der erste Torschuss des WSV geht knapp rechts am Tor vorbei

8.

Erstes Abseits:

Ein langer Ball auf Manno. Freistoß für Klosterhardt

8.

Hagemann spielt vorne im Sturm - Steinmetz etwas dahinter. Manno kommt aktuell über links- dass sich das ändern kann ist bei der variablen Ausrichtung von Stevie aber logisch.

6.

Kurze Unsicherheit bei Duschke und Pytlik in der Defensive - aber keine ernstzunehmende Gefahr

4.

WSV direkt in der Vorwärtsbewegung

1.

Klosterhardt hat Anstoß!

Volles haus an der Sportanlage hier in Oberhausen!

1.

Anstoß