zurück

5 : 1

Spielende - 90. Minute

90.

Tschüss!

Wir sagen bis zum nächsten Spiel - gleiche Stelle, gleiche Welle!

90.

Fazit

Ein vollkommen verdienter Sieg des WSV aufgrund der unglaublich starken zweiten Hälfte! Spielt ein Gegner mit öffnet er Räume, die der WSV heute eiskalt genutzt hat. Auch in der Höhe verdient kann man hier von einem Brustlöser nach zwei 0:0 Spielen in der Liga sprechen. Das heute war neben dem Essen Spiel sicherlich die beste Saisonleistung!

90.

Spielende

90.

WSV-TV bringt Euch das Spiel nach Hause!

Alleine wegen des Treffers von Manno lohnt sich der Klick auf unseren YouTube Kanal - zeitnah kommt das Video!

89.

Maier nochmal im Abseits

Der lange Schlag von Julian Schmidt aus der SCV Verteidigung auf Stürmer Maier wird zurückgepfiffen.

88.

Das Ding ist durch

Vom Ergebnis her natürlich, aber auch auf dem Feld haben sich die Gemüter gelegt.

86.

Wechsel SC Verl

Für Patrick Kurzen kommt F. Großeschallau ins Spiel.

86.

1766 Zuschauer

sind heute mit dabei!

85.

gelbe Karte SC Verl

Jan Lukas Liehr sieht die gelbe Karte

83.

#DieRotBlaueEinheit

im Stadion am Zoo hat die zum Spielstand passende Laune: Tribüne und die "Nord" applaudieren, der Support auf der HST ist trotz wenigen Zuschauern heute wieder stark!

82.

Was der WSV

hier in der zweiten Halbzeit mit Verl macht ist bockstark: Fast jede Chance genutzt und eiskalt nach vorn gespielt!

81.

Der WSV will mehr

Hier hat jemand richtig Hunger auf Tore: Die Offensive marschiert weiter, nur gestoppt vom Abseitspfiff. Wirtz stand auf der rechten Seite bei Ballabgabe wohl zu weit vorn.

79.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Christopher Kramer kommt Dennis Dowidat ins Spiel.

78.

Ecke, Kopfball, Tor

Jetzt wird hier alles auseinander genommen: Mandt mit der punktgenauen Flanke auf Windmüller und der sagt Danke!

78.
4
Gino Windmüller

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 4: Gino Windmüller

76.

Und fast das nächste

Windmüller köpft nach einer Mandt-Flanke ein - trifft dabei aber den Torwart zu stark. Der Treffer zählt nicht.

74.

Das war einfach so stark!

Der WSV spielt wie entfesselt und hat hier durch Wirtz noch die Möglichkeit zum 5:1 frei vor dem Tor kriegt er die Beine nicht richtig sortiert und tritt über die Kugel!

74.

Wechsel SC Verl

Für Daniel Mikic kommt Zlatko Muhovic ins Spiel.

72.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Gaetano Manno kommt Enzo Wirtz ins Spiel.

71.

Herzlichen Willkommen beim Tor des Monats!

Manno kriegt an der Strafraumgrenze den Ball und überlupft Brüseke. Unglaublich!

71.
10
Gaetano Manno

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 10: Gaetano Manno

70.

Das war klasse

von Manno: Er klaut im Aufbauspiel der Verler die Gugel und timed die Flanke dann so gut, dass auch der kleine Hagemann dran kommt!

67.

Der kleine mit dem Kopf!

Hagemann nach Flanke und guter Balleroberung von Manno mit dem Kopf gegen die Latte und ins Tor! 3:1!

67.
9
Kevin Hagemann

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 9: Kevin Hagemann

65.

Steinmetz will den Ball

stellt sich deswegen in den Körper von Bastian Müller im Verler Defensivverbund. Das wird abgepfiffen, Steinmetz findet das eher so semi und knallt den Ball in die Werbebande. Hier ist Pfeffer drin!

64.

Hagemann liegt

Maier hatte da den Fuß drauf gehalten. Etwas unnötig, da in der WSV Hälfte kurz vor dem Mittelkreis.

62.

Mit beiden Beinen

wird Manno da gelegt und liegt jetzt in der Hälfte von Verl. Die zeigen sich als faire Sportsmänner und spielen den Ball ins Aus. Das gibt Szenenapplaus.

61.

Auch der Freistoß wird gefährlich

Unsicherheit bei Verl und der Rückkopfball von Verl nach dem Freistoß von Mandt landet im Strafraum fast bei Hagemann, der dann mehr als frei vier Meter vor der Kiste gestanden hätte!

57.

Und direkt danach

trifft Hagemann nach einem Konter die Latte! Der WSV drückt weiter!

57.

Pagano auf Mandt

und der schließt im Zentrum ungedeckt und überlegt ab - 2:1!

57.
6
André Mandt

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 6: André Mandt

56.

Bisher nur Manno

der in dieser Hälfte für ein Raunen bei den Fans sorgen konnte. Danach folgte keine aufregende Szene mehr.

53.

Die gleiche Variante

wie bei jeder Ecke von Verl: Auf den ersten pfosten, diesmal bekommt Bastian Müller den Ball mit dem Kopf auf den Kasten. Deutlich drüber!

51.

Kombinationsfußball

jetzt mit Heidemann, Hagemann und Mandt. Heidemann kommt am Ende nicht mehr ganz an den Ball bevor Julian Schmidt klären kann, aber der Ablauf sieht gut aus!

49.

Maier liegt viel

Im Sturmzentrum ist es ab und zu ruppig. Das merkt auch der SCV Stürmer Maier des Öfteren und wird jetzt von Schmetz gefoult. Der Freistoß, 30 Meter vor dem Tor, ist aber nicht gefährlich.

48.

Ja, den kann man mal so machen!

Der WSV kombiniert sich sehr gut durchs Mittelfeld und wechselt die Seite auf Manno und Pagano. Der Captain steht an der Strafraumgrenze und hält einfach mal drauf - ganz knapp am Winkel vorbei! Starke Szene des Zehners!

46.

Keine Wechsel

zur zweiten Halbzeit. Der WSV musste ja auch schon tauschen: Duschke ist mit einer Platzwunde vom Platz gegangen.

46.

Anstoß zweite Halbzeit

45.

Alle wieder da!

Zweite Halbzeit: WSV gegen SC Verl!

45.

Es geht gleich weiter

Verl ist schon wieder da, der WSV kommt auch gleich wieder.

45.

Fazit

Das ist ein hartes Stück Arbeit für den WSV! Verl spielt einen richtig guten Fußball und vorallem: Verl spielt mit! Ein Gegner, der dem WSV, der ja einen mitspielenden Gegner möchte, also eher legt. Schauen wir, ob man das in der zweiten Halbzeit in ein siegreiches Spiel ummünzen kann. Währenddessen hier im Stadion akustisch der Flieger der Hagener Band Extrabreit die Sonne grüßen soll, geht unser Team mit Applaus rein in die Kabine!

45.

Ende 1. Halbzeit

45.

Es ist ein Kampfspiel

Viele Zweikämpfe im Spiel - wir erholen uns jetzt erstmal und gehen in die Pause!

45.

Knaller von Steinmetz!

Aus 20 Metern - aber direkt auf den Verler Schlussmann.

45.

Aus der Ecke

wird aber nix.

44.

Ecke WSV

nach einem Konter: Diese Stärke konnte der WSV lange nicht ausspielen - jetzt gibt es die Ecke durch Mandt, die Schmetz fast erreicht. Über Umwege und Torwart Brüseke kann Hagemann an den Ball kommen und schießt schon im Strafraum aufs lange Ecke - Brüseke klärt wieder zur Ecke!

43.

Stevie is not amused

verständlich - teilweise präsentiert man sich hier sehr unsicher in der Defensive.

42.

Verl hält die Bälle

der WSV hat es gerade aber verstanden, den letzten Pass nicht zuzulassen.

39.

Ecke auf den ersten Pfosten

hat bei Verl einen Plan: Wickl pfaustet den Ball aber beherzt weg!

38.

Maier!

Der Offensive kommt nach einem Bock von Heidemann an die Kugel, Maier schießt gegen den Außenpfosten!

37.

Nach der Ecke

hält Kramer seinen Gegenspieler in der Box - Freistoß Verl. Man merkt: Das Spiel verlagert sich in richtung des Tors von Brüseke.

36.

Der WSV jetzt wacher

Wickl pariert hier noch einen starken Ball der Verler, der WSV ist jetzt aber schon wieder mit einem Freistoß vorn - wieder Pagano von rechts auf Kramer, diesmal verpasst er knapp vor dem Tor!

32.

Und da ist die Antwort

Gaetano Manno legt raus auf Pagano, der wunderschön flockig auf den zweiten Pfosten flankt und Kramer einsetzt. Der setzt die Kugel gegen die Laufrichtung des Torwarts in die Kiste. Drin!

31.
13
Christopher Kramer

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 13: Christopher Kramer

29.

Hui

Ecke auf den ersten Pfosten: Maier steigt hoch und bringt den Kopfball parallel zur Auslinie aufs Tor - Pfosten! Maier stand aber wohl im Abseits.

28.

Klassisches taktisches Foul

Grebe stoppt den Verler Angriff an der Mittellinie, den Freistoß schießt Verl in die Arme von Wickl.

28.
8
Daniel Grebe

gelbe Karte Wuppertaler SV

Daniel Grebe sieht die gelbe Karte

26.

Und wieder Özkara

diesmal ähnlich gefährlich: Aus der Drehung schießt der Stürmer im Strafraum knapp links neben den Kasten. Verl hat hier die Oberhand.

24.

Aufbauspiel

Verl ist verdammt gut drin in den Zweikämpfen, der WSV heute mit einem anderen Ansatz des Aufbauspiels, der aber heute noch nicht durchkommt. Schuld sind da in erster Linie die druckvollen Verler.

23.

Patrick Kurzen

nimmt die komplette Linke Seite des WSV aufs Korn und macht einen Sprint über 40 Meter aus der eigenen Hälfte bis in das letzte Drittel des WSV. Heidemann klärt dann.

22.

Währenddessen

fängt es wieder an zu schütten.

21.

Jetzt zeigt sich die Variabilität

des WSV: Jetzt spielt man im 4-2-3-1: Auf der Sechs Mandt und Grebe, davor Manno, Steinmetz und Hagemann. Vorne weiter Kramer.

20.

Duschke ist komplett benommen

hat einen blauen Turban erhalten und geht in Begleitung von Physio Piel jetzt in die Kabine. Für ihn ist Steinmetz im Spiel, da wird es gleich eine taktische Veränderung geben.

19.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Tristan Duschke kommt Raphael Steinmetz ins Spiel.

18.

Duschke muss raus

Das sieht nicht gut aus: er hat eine Platzwunde am Kopf.

17.

Auch Verl

geht früh drauf, beim Tor war der WSV im eigenen letzten Drittel gehörig unter Druck. Nach einem harten Einsteigen liegt jetzt der nächste Lange vom WSV: Duschke hält sich den Kopf.

14.

Da ist es passiert

Özkara kriegt den Ball, den die WSV Defensive nicht gut klären kann, mitten im Strafraum und drückt ab: Der Ball fliegt in die linke Ecke, Wickl ist machtlos.

14.

Tor SC Verl

Torschütze mit der Nummer 9: Cihan Özkara

12.

Vorwärtsgang

Den hat der WSV jetzt gefunden: Hagemann auf Heidemann über links, kurz vor der Grundlinie ein flacher Ball auf Kramer, den Schröder gerade noch vor dem Stoßstürmer erreichen kann!

10.

Einzelaktion Hagemann

Wieder mal ein echter Hagemann: Über links dringt er bis zur Grundlinie durch und dann in den Strafraum ein. Im Zentrum ist aber kein Abnehmer, Verl klärt zur Ecke. Die bekommt wieder Hagemann - drüber!

8.

Verl spielt mutig nach vorn

Gaetano Manno jetzt aber mit einer tollen kämpferischen Leistung um den Ball wieder zu bekommen: Er holt den Einwurf gegen Sansar an der Mittellinie!

6.

Ausflug Wickl

gegen den herannahenden Özkara. Wickl ist aber etwas zu langsam und verliert das Laufduell, Özkara steht 10 Meter von der Eckfahne allein da, Wickl nicht auf seinem Posten. Özkaras Schuss geht aber neben das Tor. Knappe Kiste!

4.

Abseits

Kramer! Hagemann hatte den Ball stibitzt, als in der Defensive von Verl Unklarheit herrschte. Hages Pass in die Spitze traf Kramer aber im Abseits.

4.

Verl mit der ersten Flanke in den Strafraum

aber Wickl packt zu.

3.

Heidemann klärt

Verl versucht Fußball zu spielen und läuft über Patrick Kurzen an. Heidemann hat seinen Gegenspieler aber im Griff und klärt auf die Gegengerade.

2.

Taktisch

4-1-4-1 ist das Gebot der Stunde: Hinten die gewohnte Viererkette, davor Manno rechts, Grebe und Mandt in der Zentrale vor Windmüller und links Hagemann. Vorne soll Kramer knipsen.

1.

Erste Aktion

und WIndmüller bleibt direkt liegen. Bei einem Ausfallschritt ist er von seinem Gegenspieler getroffen worden und bleibt liegen. Nach etwas Behandlung steht er wieder. Kann weitergehen!

1.

Anstoß

13:59

Die Mannschaften sind auf dem Feld!

Gleich geht's los!

13:59

Mandt rein, Wirtz raus

Das ist die Veränderung in der Startaufstellung des WSV. Wie das taktisch aussieht, sehen wir gleich auf dem Feld.

13:57

Und direkt die, des SC Verl hinterher

  • 32 Robin Brüseke
  • 4 Daniel Mikic
  • 7 Patrick Kurzen
  • 9 Cihan Özkara
  • 11 Jannik Schröder
  • 13 Jan Lukas Liehr
  • 14 Patrick Choroba
  • 20 Viktor Maier
  • 25 Julian Schmidt
  • 28 Cinar Sahil Sansar
  • 31 Bastian Müller
Ersatzbank
  • Sebastian Lange,
  • Mehmet Alp Kurt,
  • F. Großeschallau,
  • Benjamin Kolodzig,
  • Julian Stöckner,
  • Gianluca Marzullo
  • Zlatko Muhovic
13:57

Die Aufstellung des WSV!

  • 4 Gino Windmüller
  • 6 André Mandt
  • 8 Daniel Grebe
  • 9 Kevin Hagemann
  • 10 Gaetano Manno
  • 13 Christopher Kramer
  • 21 Niklas Heidemann
  • 22 Peter Schmetz
  • 25 Tristan Duschke
  • 29 Sebastian Wickl
  • 30 Silvio Pagano
Ersatzbank
  • Joshua Mroß,
  • Davide Leikauf,
  • Raphael Steinmetz,
  • Dennis Dowidat,
  • Enzo Wirtz,
  • Kevin Pytlik
  • Yassine Khadraoui
13:54

Hallo aus dem Stadion am Zoo!

Wuppertal gegen Verl steht heute auf dem Plan!