zurück

3 : 0

Spielende - 90. Minute

90.

WAS FÜR EIN SIEG!

Wir feiern jetzt mit - das Fazit gibt es bald auf www.wuppertalersv.com und einen Spielbericht gibt es zeitnah beim WSV auf dem YouTube Channel!

90.

Spielende

90.

Ein echter Pytlik

aus dem Strafraum gedroschen! Warum? Weil er's kann!

88.

Und wieder Abseits

Köln spielt die Bälle nicht klar genug - da ist jetzt auch ein großes Stück Resignation im Spiel.

87.

Chip in die Mitte

von Holzweile - und drei Kölner stehen im WSV-Strafraum im Abseits!

86.

Köln versucht es noch

aber wirklich Zählbares fabriziet die Viktoria hier nicht - Holzweiler gerade mit einem Schuss ca. fünf Meter über das Tor!

84.

Reine Party

hier im Stadion am Zoo!

82.

Das ist hier eine bombastische Leistung des WSV!

Jede Diskussion ist hier unangebracht: Taktisch ist der WSV heute verändert ins Spiel gegangen und diese Taktik ist voll aufgegangen!

82.

Puh

Wir kommen hier jetzt auch nicht mehr so ganz klar - sorry, aber: Wie geil ist das denn???

81.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Christopher Kramer kommt Raphael Steinmetz ins Spiel.

79.

Unser Torschütze geht

Christopher Kramer geht, Steinmetz kommt!

78.

Die Ecke rutscht durch

und dann steht da Kramer: Tor!

78.
13
Christopher Kramer

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 13: Christopher Kramer

77.

Sehr stark hier von Hagemann, Manno und Grebe

Auf Linksaußen spielen die drei sich souverän aber bedrängt die Kugel zu - Manno holt am Ende den Freistoß, den Köln zur Ecke klärt.

76.

Pytlik

grätscht hier in jeden Ball - ein starker Kämpfer, der junge Pole!

74.

Auf Facebook sind wir auch fleißig!

73.

Etwas hektisch

ist es hier zwischendurch: Viktoria will die ruhenden Bälle hier schnell ausführen, der WSV lässt es verständlicherweise ruhig angehen. Da entstehen schon mal Diskussionen und kleine Rangeleien.

72.

Manno rauscht da

in einen Kölner Verteidiger rein und bekommt gelb. DIe Kölner Bank echauffiert sich nicht zu Unrecht - das war überhart.

71.
10
Gaetano Manno

gelbe Karte Wuppertaler SV

Gaetano Manno sieht die gelbe Karte

70.

2056

Zuschauer sind mit dabei!

70.

In der Live-Tabelle

ist der WSV aktuell übrigens Dritter!

69.

Wechsel Viktoria Köln

Für Patrick Koronkiewicz kommt Kemal Rüzgar ins Spiel.

68.

Müller!

Der Mittelfeldakteur taucht auf einmal ein paar Meter vor dem WSV Tor auf und verfehlt die Hereingabe nur knapp!

68.

gelbe Karte Viktoria Köln

Mike Wunderlich sieht die gelbe Karte

66.

Viktoria jetzt am Zug

23 Minuten noch, der WSV 2:0 in Front: Viktoria muss jetzt etwas tun!

65.

Wir kommen hier immernoch nicht klar

Davon wird Windmüller noch seinen Enkeln erzählen können, Was ein Huf!

63.

Windmüller

ist über 1,90 m und eigentlich Innenverteidiger: Da muss man so ein Tor noch höher anrechnen! Wir empfehlen wieder einmal WSV-TV - heute definitiv mit schicken WSV-Toren!

63.

Wechsel Wuppertaler SV

Für André Mandt kommt Daniel Grebe ins Spiel.

61.

WAS 'NE FACKEL!

Aus 30 Metern haut Windmüller das Ding in den Winkel!

60.
4
Gino Windmüller

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 4: Gino Windmüller

59.

Unverdient war der Treffer definitiv nicht!

Der WSV hat sich das 1:0 erarbeitet!

59.

Holzweiler kommt ins Spiel

und das könnte interessant werden: Der wendige Holzweiler gegen den unerfahrenen Wirtz in Verteidigerrolle. Wir werden sehen, wie das wird!

57.

Wechsel Viktoria Köln

Für Marco Fiore kommt Kevin Holzweiler ins Spiel.

56.

Der kopfballstarke Kramer

konnte hier seine Stärke in der Luft voll ausleben!

53.

Hagemann flankt

und Kramer nickt die Kugel schön in die linke Ecke ein - sehenswert! WSV-TV hat das Tor und auch alle Highlights zeitnah nach dem Spiel auf unserem YouTube Channel!

52.
13
Christopher Kramer

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 13: Christopher Kramer

51.

Auf und davon!

Kevin Hagemann wieder auf links unterwegs - und er geht durch bis fast zum gegnerischen Fünfmeterraum. Sein Pass in den Rückraum wird dann geblockt.

48.

Tatsächlich links hinten

spielt der eigentliche Stürmer Wirtz. Ob das eine ähnliche Umfunktionierungsmaßnahme wie Durm unter Klopp wird, werden wir sehen. Der hatte ja bekanntlich auch Stürmer gespielt, bevor er zum Außenverteidiger wurde.

47.

Wechsel Viktoria Köln

Zur Freude der WSV-Fans: Für Timm Golley kommt Simon Handle ins Spiel.

46.

Das kommt dann doch etwas überraschend

Wirtz kommt für Leikauf, wir sehen gleich wie sich das auf dem Spielfeld aufteilt.

46.

Anstoß zweite Halbzeit

45.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Davide Leikauf kommt Enzo Wirtz ins Spiel.

45.

Wirtz kommt wohl

zumindest läuft er sich schon im Trikot warm!

45.

Halbzeitpause im Stadion am Zoo!

Zeit für ein Fazit: Der WSV spielt gut mit und ist absolut ebenbürtig mit den Kölnern, leichte Vorteile hatte man bei den absoluten Chancen. So kann es weitergehen in der zweiten Hälfte!

45.

Ende 1. Halbzeit

44.

Eigentlich ein Konter

nach Balleroberung des WSV in der eigenen Hälfte, Kramer verliert dann aber den Ball und Köln startet nach vorn. Von der Strafraumkante scheitert Golley deutlich.

43.

Und das Foul

bekommt wieder Hagemann ab - Koronkiewicz sieht gelb dafür,

42.

gelbe Karte Viktoria Köln

Patrick Koronkiewicz sieht die gelbe Karte

39.

Der WSV stört früh

und bringt das Aufbauspiel der Kölner das ein oder andere Mal damit sehr aus den Fugen. Mandt holt sich gerade stark den Ball in der Vorwärtsbewegung von Köln. Defensiv steht der WSV weiter kompakt!

39.

"Konter verhindert"

steht auf dem Leistungsbogen von Goralski - "gelbe Karte" beim Notizbuch des Schiris.

38.

gelbe Karte Viktoria Köln

Leander Goralski sieht die gelbe Karte

38.

Steht auf für den WSV

schallt es hier durch das Stadion am Zoo - #DieRotBlaueEinheit hat Bock auf mehr!

34.

Leichtes WSV-Übergewicht bisher

Defensiv ist das recht sicher beim WSV, Offensiv hatte man bisher auch gute Möglichkeiten - damit muss man zufrieden sein!

31.

Wieder liegt Hagemann

Erneut gab es eine rüde Aktion gegen Hagemann auf Höhe der Mittellinie. Der kleine Flügelstürmer, der heute mehr in der Mitte agiert, kriegt bisher ordentlich auf die Socken.

30.

Stark von Pytlik

Er fängt in der Defensive einen Ball in die Spitze der Viktoria ab und klaut Brasnic die Kugel!

28.

"Direkt geht auch"

denkt sich Mandt und hält drauf, Patzler hat den Ball erst im Nachfassen!

27.

Und wieder ein ruppiges Foul

und wieder von Golley: Hagemann war wieder sein Opfer. Freistoß aus ca. 25 Metern für den WSV.

25.

Der WSV ist vorn drin

bei den Kölnern und setzt sich fest! Circa eine Minute war der WSV im letzten Drittel der Viktoria - stark, gegen ein Topteam der Liga!

24.

Köln ist jetzt besser im Spiel

und hat mehr Anteile, der WSV ist aber ebenbürtig, gerade im Offensivspiel.

21.

Kleiner technischer Fehler

von Windmüller: Er versucht einen Einwurf abzufangen, bekommt den Ball aber gegen die Sohle und er springt weg. Daraus resultiert ein guter Einwurf der Kölner, den Brasnic aus spitzem Winkel knapp am Tor vorbei legt! Hier ist Feuer drin!

19.

Manno bolzt zwei Mal in die Mauer

und Hagemann holt durch den Abpraller die Ecke - der WSV bleibt dran!

17.

Gute Freistoßmöglichkeit für den WSV

17 Meter vor dem Tor. Pytlik wurde gefoult.

16.

Brasnic

mit einer guten Einzelaktion, die der Viktoria eine Ecke einbringt: 16 Meter vor dem Tor prüft er Wickl mit einem Flachschuss, den der Mann in neongelb hier noch gut um den Pfosten drehen kann. Die Ecke bringt dann nichts ein.

15.

Fernschuss Köln

Nach der Ecke der Viktoria bringt ein Fernschuss aufs WSV-Tor Gefahr. Knapp vorbei!

14.

Ganz wilder Ausflug

von Wickl bei einem langen Ball in die Spitze der Kölner. Da muss er eigentlich gar nicht hin, weil Duschke da ist. Er nimmt den Ball auf, verliert ihn dann aber an Müller und muss ihn daran hindern, näher zum Tor zu kommen. Sehr wild, Herr Wickl!

13.
29
Sebastian Wickl

gelbe Karte Wuppertaler SV

Sebastian Wickl sieht die gelbe Karte

12.

Viktoria Köln

ist noch nicht im Spiel. Viele Fehlpässe der Antwerpen-Elf in der Vorwärtsbewegung.

12.

Foul an Pagano in der Vorwärtsbewegung

und Timm Golley von der Viktoria bekommt eine Ansage des Schiedsrichters. Das Foul war in der Hälfte des WSV und war von der etwas härteren Sorte.

8.

Wieder Manno!

Diesmal als Abnehmer der Flanke von Pagano von rechts! Der war aber auch frei im Zentrum...

8.

Wir fangen gut an

Kein Abtasten, es geht direkt nach vorn!

5.

Das macht Manno gut!

Bei einem Konter über rechts lässt Manno Steffen Lang gut aussteigen. Seine Flanke auf Kramer in der Mitte geht aber etwas zu hoch und der Ball dann ins Aus.

4.

Der WSV geht es ganz anders an, als gedacht

Viktoria Köln ist eine Spitzenmannschaft - der WSV sucht aber direkt den Weg nach vorn in ungewohnter Aufstellung und Taktik!

3.

Sehr gefährlich!

Duschke köpft den Ball aus acht Metern knapp neben das Tor! Das hätte schon das 1:0 sein können!

2.

Und ein Freistoß

Hagemann wurde auf dem Weg nach vorn zentral, 35 Meter vor der Kiste gelegt. Mandt ist am Ball!

2.

Leikauf

orientiert sich auf die linke Außenbahn.

1.

Das sieht nach fünf Verteidigern aus beim WSV

Klar, das Spiel des WSV ist variabel, bei der Aufstellung zu Beginn sehen wir aber neben Duschke und Schmetz Pytlik in der Innenverteidigung.

1.

Anstoß

19:30

Die Teams laufen ein

und Schiri Benjamin Schäfer mit seinen Assistenten Florian Visse und Philip Holzenkämpfer sind heute die Unpateiischen!

19:25

Noch 5 Minuten

bis zum Spiel: Stadionsprecher Carsten Kulawik leitet ein: Gleich kommen die Teams!

19:23

16:11

ist kein torarmes Spiel beim Handball - das ist das Torverhältnis der Viktoria. Keeper Patzler musste bisher bereits elf mal hinter sich greifen - das könnte der WSV heute nutzen, spielt er so konsequent in der Offensive wie in der zweiten Halbzeit gegen Verl.

19:21

Zwei Änderungen beim WSV

Leikauf für Heidemann und Pytlik für Grebe - der WSV rotiert also gegen die Viktoria. Unbekannt ist den beiden Neuen die Rolle als Spieler der ersten Elf aber nicht: Pytlik avancierte in der letzten Spielzeit schon im zweiten Viertel der Saison zum Stammrechtsverteidiger, bei Leikauf ist es etwas länger her, aber auch er hat schon häufig die volle Spielzeit in Rot und Blau gespielt.

19:13

Und die Aufstellung von Viktoria Köln!

  • 1 Sebastian Patzler
  • 15 Daniel Reiche
  • 14 Steffen Lang
  • 8 Mike Wunderlich
  • 13 Lukas Nottbeck
  • 22 Timm Golley
  • 4 Leander Goralski
  • 28 Patrick Koronkiewicz
  • 30 Marco Fiore
  • 11 Marc Brasnic
  • 38 Tobias Müller
Ersatzbank
  • Dominik Lanius,
  • Hendrik Lohmar,
  • Kemal Rüzgar,
  • Kevin Holzweiler,
  • Felix Backszat
  • Simon Handle
19:13

Die Aufstellung des WSV!

  • 2 Davide Leikauf
  • 4 Gino Windmüller
  • 6 André Mandt
  • 9 Kevin Hagemann
  • 10 Gaetano Manno
  • 13 Christopher Kramer
  • 22 Peter Schmetz
  • 25 Tristan Duschke
  • 27 Kevin Pytlik
  • 29 Sebastian Wickl
  • 30 Silvio Pagano
Ersatzbank
  • Joshua Mroß,
  • Raphael Steinmetz,
  • Daniel Grebe,
  • Dennis Dowidat,
  • Enzo Wirtz,
  • Marco Cirillo
  • Yassine Khadraoui
19:12

Auch Viktoria hat verloren

gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Beide Teams gehen also mit einer Niederlage ins Spiel.

19:09

Die Ausgangslage

Gegen Verl sind wir etwas langsam in die Partie gekommen und haben dann ein eindeutiges 5:1 eingefahren. Gegen Rödinghausen war das Spiel des WSV auch gut, nur das Ergebnis nicht - mit 4:0 musste der WSV sich geschlagen geben.

19:01

Hallo aus dem Stadion am Zoo!

Wir sind heute wieder live aus dem Stadion beim WSV-Heimspiel gegen Viktoria Köln dabei!