zurück

0 : 4

Spielende - 90. Minute

90.

Und damit "Tschüss"

aus Siegen - wir lesen uns beim Pokalspiel unter der Woche wieder. Dann geht es für den WSV gegen Hilden!

90.

WSV-TV bringt Euch das Spiel nach Hause!

wie immer zeitnah auf unserem Youtube Kanal!

90.

Das war es aus Siegen!

Der WSV gewinnt hier mit 4:0 - und das vollkommen verdient! Eine gute Leistung der Mannschaft, die sich gerade bei den mitgereisten Fans bedankt.

90.

Spielende

86.

Manno will Cirillo schicken

Der kann sich aber bei der Hereingabe nur mit einem Foul helfen - sonst wäre er frei vor dem Tor gewesen!

85.

Kurz vor dem Ende

ein kurzes Fazit: Der WSV wird das Spiel hier gewinnen, das dürfte schon seit dem 3:0 klar sein. Erndtebrück hatte nie das Zeug dazu, zuzulegen. Der WSV gewinnt hier auch in der Höhe verdient.

85.

Da hatte Tabaku

zu viel gemeckert - gelb ist die Folge!

81.

gelbe Karte TuS Erndtebrück

Xhuljo Tabaku sieht die gelbe Karte

80.

Ecke Yassine Khadraoui

und Windmüller köpft ihn ein!

80.
4
Gino Windmüller

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 4: Gino Windmüller

79.

Der Jungspund Cirillo

kommt jetzt für den agilen Leikauf ins Spiel, der zuletzt Linksaußen gespielt hatte.

78.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Davide Leikauf kommt Marco Cirillo ins Spiel.

76.

Manno beim Elfmeter

76.

Wechsel TuS Erndtebrück

Für Marco Rente kommt Mehdi Reichert ins Spiel.

74.

Langer Ball von Heidemann

auf Kramer, aber den kriegt Bäcker bevor Kramer den etwas zu steilen Ball in die Spitze bekommt.

73.

Wechsel Wuppertaler SV

Für André Mandt kommt Yassine Khadraoui ins Spiel.

71.

Knapp vorbei!

Leikauf geht über links steil und legt den Ball zurück auf Manno - der schießt die Kugel knapp über den Torwinkel!

71.

Starker Regen

jetzt hier in Siegen - der WSV -Anhang singt trotzdem weiter!

68.

gelbe Karte TuS Erndtebrück

Dominik Jordan sieht die gelbe Karte

68.

Attacke gegen Windmüller

und der liegt nach dem Sprung in seinen Rücken eine Minute und muss sich behandeln lassen - er kann dann weiter machen!

65.

Locker in die rechte Ecke

Das hat der Capitano souverän gemacht - 3:0!

65.
10
Gaetano Manno

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 10: Gaetano Manno

64.

Elfmeter für den WSV!

Heidemann holt einen Handelfmeter raus!

64.

Und mit dem Wechsel

geht auch ein Systemtausch einher - mal sehen, wie der WSV sich jetzt aufstellt.

62.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Dennis Dowidat kommt Daniel Grebe ins Spiel.

61.

Grebe kommt

Stevie ruft auch hier lautstark seinen Sechser zu sich.

60.

Konate ballert drüber

Nach Vorarbeit von Tabaku und Saka schießt Konate aus der zweiten Reihe - vier Meter drüber!

59.

Stevie wünscht sich

ein besseres, gemeinsameres Heruaslaufen des Defensivverbunds. Das fordert er sehr lautstark.

58.

Windmüller als Mittelstürmer

Ein langer Ball von Manno in die Spitze erläuft sich Windmüller und schließt 20 Meter vor dem Tor ab. Der Ball geht knapp rechts am Tor vorbei!

55.

Heidemann macht 'se alle nass

Das ist wirklich ein verdammt gutes Defensiv- wie Offensivverhalten, was Heidemann an den Tag legt. Er spielt sich nicht an seine Gegenspielern vorbei, er kämpft sich vorbei. Das durfte gerade auch Covic wieder erfahren, der heute schon das ein oder andere Mal von Heidemanns Fertigkeiten überrascht wurde.

53.

Niemann

wird getroffen und liegt auf dem Boden. Er schüttelt sich kurz, dann geht es weiter mit einem Schiedsrichterball. Das Spiel nimmt langsam Fahrt auf, Erndtebrück muss kommen.

51.

Kramer vor dem 2:0

50.

Nino Saka

jetzt im Spiel - ein Mann mit WSV-Vergangenheit. Näheres dazu haben wir vor Beginn des Spiel geschrieben. Einfach mal herunterscrollen!

49.

Erndtebrück

wechselt zwei Mal - da war Trainer Schnorrenberg unzufrieden mit seinem Team!

47.

Wechsel TuS Erndtebrück

Für Yuki Nishiya kommt Alexandros Tanidis ins Spiel.

46.

Wechsel TuS Erndtebrück

Für Jan-Patrick Kadiata kommt Nino Saka ins Spiel.

46.

Anstoß zweite Halbzeit

45.

Ende 1. Halbzeit

44.

Kramer aus der Distanz

Nach schöner Kombination hält Kramer aus 25 Metern mal drauf! Deutlich drüber, aber der WSV geht mit einem guten Angriffsspiel in die Pause!

43.

Noch zwei Minuten

und der WSV macht das hier sehr, sehr gut: Die 100%igen genutzt und seit einiger Zeit nichts mehr Zwingendes zugelassen.

42.

Nicht ungefährlich

Aber Kramer hat sich wohl aufgestützt - Freistoß Erndtebrück.

40.

Kramer stark

Einen eigentlich zu langen Ball rettet der bullige Stürmer auf der Linksaußenposition. Jetzt darf Mandt wieder eine Ecke schießen.

39.

Rente mit einem wuchtigen Freistoß

aus über 30 Metern - deutlich drüber.

38.

Live aus dem Stadion

37.

Ein sehr wichtiger Doppelschlag

für den WSV! So ein Spiel kann zäh werden, erzielt man hier nicht schnell das 1:0 - oder man schießt halt direkt zwei Dinger!

35.

Es kann so einfach sein:

Ecke Mandt, Kopfball Kramer und BOOOOM! Seine zweite Bude heute!

33.
13
Christopher Kramer

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 13: Christopher Kramer

31.

Heidemann macht das wieder gut

und gibt den Ball nach einem Konter auf Kramer ins Zentrum. Kramer rutscht rein, trifft den Ball genau richtig und die Kugel ist drin! Ein sehr wichtiges Tor zu einem guten Zeitpunkt!

31.
13
Christopher Kramer

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 13: Christopher Kramer

30.

Treude tankt sich druch

Der Mittelfeldmann initiert hier die meisten Angriffe der Erndtebrücker.

26.

Heidemann und Jordan

behaken sich hier etwas in der Offensive, dann liegt Jordan und hält sich das Gesicht - dahin hat sich wohl Heidemanns Hand verirrt. Jordan muss kurz raus, ist aber schon wieder auf dem Rasen.

25.

Heber-Manno

Manno wird vors Tor geschickt und leicht abgedrängt. Daraus resultiert ein Heber Versuch, den Manno aber zu hoch ansetzt.

24.

Auch Erndtebrück macht das ganz gut

Nichts zu spüren von einem unsicheren Abstiegskandidaten: Der Aufsteiger spielt hier mit und kreiert auch selbst Chancen!

21.

Dowidat drüber

Freistoß aus dem zentralen Mittelfeld in die Box. Den geklärten Ball nimmt Dowidat an der Strafraumgrenze volley - drüber!

19.

Wieder Dowidat

über links geht er durch und ist schon im Strafraum. Aus spitzem Winkel zieht er ab und Bäcker klärt zur Ecke. Die bringt dann aber nichts ein.

17.

Umfunktionierte Flanke

von Dowidat von der linken Außenbahn. Bäcker muss hin und fängt den Ball ab.

17.

Gute Chance durch Kramer

Aus der Drehung schießt Kramer im Strafraum etwas zu zentral aufs Tor. Bäcker rettet.

13.

Der WSV ist aber da

Gerade im Mittelfeld hat der WSV Oberwasser, da geht was. Silvio Pagano, der gerade hier auf der Pressetribüne Platz genommen hat, geht es aktuell gut. Seinen Muskelbündelriss kuriert der Außenspieler noch aus, ca.5 Wochen dauert es wohl noch bis er wieder ins Training einsteigt.

9.

Tabaku muss ihn machen!

Das war die beste Möglichkeit bisher und den muss der Stürmer Tabaku von Erndtebrück machen: Pytlik unterschätzt den langen Ball und Tabaku kann zentral vor dem Tor auf Wickl zu laufen, ca. 25 Meter vor dem Tor. Er schließt früh ab und Wickl muss nicht eingreifen. Puh, da atmen wir erstmal durch!

7.

Heidemann

erobert hier den Ball von Covic am Erndtebrücker Strafraum. Die Hereingabe ist dann aber zu unplatziert.

6.

Ecke Mandt

und an die kommt Kramer ran. Der Ball segelt aber mehr nach oben als in Richtung des Torwarts Bäcker.

3.

Erste zarte Bemühungen

des WSV nach vorn. Dowidat und Heidemann scheitern aber am Rechtsverteidiger Covic.

2.

Flanke von Kadiata

in den WSV-Strafraum. Die konnte Schmetz klären. Die folgende Ecke entsorgt Kramer sicher.

1.

Dowidat über links

Dennis Dowidat beginnt auf der linken Seite, zentral agieren wie gewohnt Windmüller und Mandt im Mittelfeld, rechts spielt Manno.

1.

Anstoß

13:59

Der WSV stößt an

los geht es!

13:58

Es wird kalt...

13:56

Leere Ränge

#DieRotBlaueEinheit lässt das Stadion noch etwas gefüllt aussehen, etwa 150 sind es auf der nicht überdachten Stehtribüne. Da geht es jetzt auch stimmungstechnisch los. Währenddessen laufen die Teams ein!

13:53

16 gegen 9

Der WSV steht auf dem 9. Tabellenplatz, Erndtebrück ist 16. In den letzten vier Spielen konnte Erndtebrück kein Spiel gewinnen.

13:51

Auf der Bank bei Erndtebrück

sitzt ein alter Bekannter des WSV: Nino Saka steht Trainer Florian Schnorrenberg als Ersatz zur Verfügung. In der Oberliga Saison 13/14 war der Bruder von Ex-BVB Profi Kosi Saka, der aktuell bei Baumberg spielt, noch in den WSV-Farben unterwegs. 22 Spiele, zwei Tore ist die Bilanz des schnellen Außenspielers in rot und blau.

13:47

Dowidat für Wirtz

In der Startaufstellung des WSV gibt es eine Änderung: Dennis Dowidat kommt statt Enzo Wirtz von Beginn an zum Einsatz.

13:44

Musikalische Untermalung

hier im Siegener Leimbachstadion kann man in heutigem Deutsch getrost als "oldschool" bezeichenen: Die Puhdys, Scorpions - und wir würden uns nicht wundern, wenn gleich noch David Hasselhoff nach Freiheit sucht. Hier ist alles möglich heute.

13:42

Beide Teams machen sich noch warm

und auch die Schiedsrichter dehnen sich für das anstehende Spiel. Die Offiziellen heute sind Christopher Schütter an der Pfeife, Patrick Holz und Vanessa Arlt an der Seitenlinie.

13:33

Und das Heimteam spielt so

  • 34 Timo Bäcker
  • 2 Mory Konate
  • 3 Mehmedalija Covic
  • 4 Marco Rente
  • 6 Tim Treude
  • 9 Xhuljo Tabaku
  • 14 Yuki Nishiya
  • 17 Gunnar Niemann
  • 18 Johannes Ludmann
  • 23 Dominik Jordan
  • 31 Jan-Patrick Kadiata
Ersatzbank
  • Paul Schünemann,
  • Mehdi Reichert,
  • Philipp Böhmer,
  • Stefan Valentini,
  • Nino Saka,
  • Alexandros Tanidis
  • Benjamin Kraft
13:33

Die Aufstellung des WSV!

  • 2 Davide Leikauf
  • 4 Gino Windmüller
  • 6 André Mandt
  • 10 Gaetano Manno
  • 11 Dennis Dowidat
  • 13 Christopher Kramer
  • 21 Niklas Heidemann
  • 22 Peter Schmetz
  • 25 Tristan Duschke
  • 27 Kevin Pytlik
  • 29 Sebastian Wickl
Ersatzbank
  • Joshua Mroß,
  • Raphael Steinmetz,
  • Daniel Grebe,
  • Enzo Wirtz,
  • Marco Cirillo,
  • Yassine Khadraoui
  • Emre Bayrak
13:32

Hallo aus Siegen!

Wir melden uns aus dem Leimbachstadion zum Spiel des WSV gegen den TuS Erndtebrück. Sicherheitsbedenken hatten das Spiel aus Erndtebrück nach Siegen geführt - 30 Kilometer trennen Erndtebrück von Siegen.