zurück

2 : 1

Spielende - 90. Minute

90.

Bis Samstag

Da gibt es den Ticker gegen Fortuna II an dieser Stelle!

90.

Fazit

Ein qualitativ gerade mal ausreichendes Spiel reicht dem WSV hier für den Einzug für die nächste Runde

90.

Der WSV gewinnt 2:1

und ist damit im Niederrheinpokal-Viertelfinale! Mehr Positives hat das Spiel eigentlich nicht.

90.

Spielende

90.

Metz

verzieht hier aus ca. 18 Metern recht frei. Das dürfte es gewesen sein!

90.

770 Zuschauer

sind im Stadion am Zoo mit dabei.!

90.

Das muss es sein!

Manno flankt schon an der Auslinie auf Steinmetz am zweiten Pfosten - der köpft aus drei Metern drüber..

89.

Schaumburg

mit einem Freistoß von der Mittellinie - daraus entsteht ein WSV-Konter. Mandt kann den Ball schon an der Strafraumgrenze nicht mehr unter Kontrolle bringen.

85.

Lang und weit

schlägt Hilden die Kugel jetzt in Richtung des WSV-Tors. Tiefenthal schießt jetzt das erste Mal nach seiner Einwechslung auf den Kasten - kein guter Versuch. Mroß hat den Ball!

83.

Schulz haut ihn sich fast selbst rein

Der Hildener haut nach Heidemanns Hereingabe in den Strafraum über die Kugel und trifft fast ins eigene Netz!

82.

Und auch Hilden hat jetzt drei Mal gewechselt

wie der WSV - trotzdem wird sich weiter gedehnt hinter Mroß' Tor. Der Grund: In der Verlängerung darf im Pokal ab dieser Saison ein viertes Mal gewechselt werden. Hoffen wir mal, dass es nicht dazu kommt. Obwohl wir den Auswechselspielern den Einsatz natürlich gönnen würden..

81.

Wechsel VfB 03 Hilden

Für Said Harouz kommt Tim Louis Tiefenthal ins Spiel.

80.

Flanke von Grebe

auf Wirtz - aber das ist nicht wirklich gefährlich. Sube pflückt den Ball aus der Luft als wäre es Nichts. Gut, viel mehr war das auch wirklich nicht.

79.

Auch der dritte Ex-WSVer

ist damit im Spiel Di Gaetano darf gegen seinen italienischen Kollegen Manno spielen.

79.

Wechsel VfB 03 Hilden

Für Denis Ivosevic kommt Fabio Di Gaetano ins Spiel.

78.

Der Captain ist im Spiel

Manno geht für Dowidat auf die linke Seite!

77.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Dennis Dowidat kommt Gaetano Manno ins Spiel.

10
Gaetano Manno
Gaetano Manno
Dennis Dowidat
11
Dennis Dowidat
76.

Steinmetz auf Grebe - Abseits

Aber war das Abspiel in die Gasse auf den startenden Grebe wirklich Abseits? Von hier oben sah es nicht so aus. Grebe lief frei auf Sube zu. Das hätte die Entscheidung sein können!

74.

Versuchter Doppelpass

von Dowidat und Heidemann an der linken Außenbahn. Dowidats Ball gerät zu lang und kurz vor der Eckfahne auf Hildener Seite gibt es Einwurf.

73.

Grebe soll für Ordnung sorgen

Der Ölberger Jung kommt für Khadraoui rein.

71.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Yassine Khadraoui kommt Daniel Grebe ins Spiel.

8
Daniel Grebe
Daniel Grebe
Yassine Khadraoui
19
Yassine Khadraoui
68.

Mandt mit dem Freistoß

aus 22 Metern in die Arme von Sube.

68.

Und der Elfer ist drin

Jetzt muss der WSV wieder ran!

68.

Tor VfB 03 Hilden

Torschütze mit der Nummer 5: Denis Ivosevic

67.

Elfmeter für Hilden

Duschke geht ganz leicht gegen Harouz in den Zweikampf - Elfmeter.

65.

Hilden vorn

mit Harouz, der hier steil vors Tor geschickt wird. Windmüller läuft ihn aber ab und klärt zum Einwurf.

65.

Der wird doch nicht...

...in die Sturmspitze gehen? Nein, Windmüller spielt jetzt auf der Sechs neben Mandt. Steinmetz steht jetzt in vorderster Front.

64.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Christopher Kramer kommt Gino Windmüller ins Spiel.

4
Gino Windmüller
Gino Windmüller
Christopher Kramer
13
Christopher Kramer
63.

Windmüller kommt

Der große Allrounder steht neben Chris Liehn zur Einwechslung bereit.

61.

Der neue Kunzl

schreit hier bei einem Foul an der Mittellinie, sodass man es noch im Zoo hört. Der Zusammenstoß mit Heidemann tat sicherlich weh, aber Kunzl steht schon wieder.

60.

Steinmetz klärt

am eigenen Strafraum - Sube kommt an den Ball und schlägt ihn auf die Tribüne. Nichts für Champions-League-Gucker heute.

57.

Es sind die kleinen Nadelstiche

die das Mittelfeld mit Mandt und Khadraoui gerade in die Defensive der Hildener setzen. Kommt Kramer da ran, oder setzt Steinmetz oder Wirtz ein, steht es hier schnell 3:0. Das ist momentan aber noch eine Wunschvorstellung - jetzt hat Hilden erstmal eine Ecke.

56.

Sicher

kann der WSV sich zumindest aktuell fühlen: Von Hilden kommt nicht viel.

53.

Freistoß Mandt

von Linksaußen. Schmetz und Kramer rauschen beide am Ball vorbei - der Ball geht knapp neben das Tor.

51.

Die Chance zum 3:0

Pytlik bringt die Flanke - aber etwas zu weit für Kramer am zweiten Pfosten. Trotzdem kriegt er die Stirn noch irgendwie an die Kugel, die dann in richtung Elfmeterpunkt segelt. Da ist Dowidat für den endgültigen Ball aufs Tor dann aber circa zehn Zentimeter zu klein. Hilden klärt.

49.

Hinter dem WSV-Tor

machen sich die Auswechselspieler schon mal warm. Wer von den Ersatzleuten bekommt heute noch seine Minuten? Wir werden es im Laufe der zweiten Halbzeit sehen.

48.

Ein bisher recht ruhiger Abend

für Mroß. Zweimal musste er wirklich eingreifen.

47.

Weber geht vom Feld

Das war, so war es zumindest vorher zu hören, der Spieler, auf den die WSV-Defensive am meisten achten sollte. Heißt natürlich nicht, dass die Jungs in der Verteidigung jetzt schlafen gehen können.

46.

Wechsel VfB 03 Hilden

Für Pascal Weber kommt Timo Kunzl ins Spiel.

46.

Anstoß zweite Halbzeit

45.

Halbzeit im Stadion am Zoo

Solider Kick gegen Hildener, die mitspielen wollen. Fußball der Extraklasse kann man heute nicht erwarten. Ohne uns wiederholen zu wollen: Hier geht es ja ums Weiterkommen! Ein Doppelschlag bringt #DieRotBlaueEinheit nach vorn und lässt Taten sprechen. Wir melden uns gleich wieder!

45.

Ende 1. Halbzeit

45.

Nach der Ecke

geht der Ball raus, Schmetz steht im Zentrum nach der erneuten Flanke dann aber im Abseits.

44.

Sube unsicher

den leichten Kopfball von Kramer kriegt er nicht zu packen - wieder Ecke!

43.

Der WSV macht weiter

Heidemann bringt den Ball von links rein und Höltke muss vor dem einschussbereiten Kramer retten - Ecke!

43.

Die ersten Würstchen werden hier geholt

so viel Andrang sollte es in der Pause aber nicht am Stand geben.

39.

Ivosevic

testet mal, ob Mroß jetzt wach ist: Den Fernschuss hat der zweite Keeper des WSV aber ganz sicher.

38.

Leichte Unsicherheit

von Mroß nach der Ecke: Duschke unterläuft ihn, Mroß lässt die Kugel wieder los. Aber Duschke regelt das auf die alte Art und drischt den Ball raus.

37.

Freistoß Hilden

Schaumburg schießt und trifft die Mauer - Ecke!

36.

So geht Pokal gegen "kleinere" Gegner

Direkt klare Ergebnisse einfahren - je länger das 0:0 hält, desto nervöser könnte man werden. Auch Zuhause vor dem Ticker. Heute ist das Spiel des WSV verhältnismäßig nervenschonend!

35.

Und direkt das zweite hinterher!

Plötzlich hat Wirtz im Strafraum zu viel Platz und schießt aus 10 Meter die Kugel rein!

33.
17
Enzo Wirtz

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 17: Enzo Wirtz

32.

Mandt auf Schmetz

und der verlängert auf den zweiten Pfosten auf - natürlich - Kramer!

32.
13
Christopher Kramer

TOOOOOOOOOOR FÜR DEN WSV!

Unser Torschütze mit der Nummer 13: Christopher Kramer

31.

Ah, doch was

Steinmetz hält aus 20 Metern mal drauf. Der Ball wird abgefälscht, jetzt darf Mandt wieder die Ecke schießen.

30.

Es ist 20 Uhr

Zeit für die Tagesschau! Die heutigen Meldungen. Wuppertal: Es passiert rein gar nichts im Stadion am Zoo. Wir geben ab zum Wetter!

27.

Etwas plump

hier der Versuch von Schaumburg gegen Duschke einen Elfmeter zu schinden. Der Achter von Hilden wurde nicht mal getroffen.

25.

Auf dem Feld

tut sich der WSV aktuell schwer Chancen zu kreieren. Die Umstellung scheint aber zu fruchten: Steinmetz auf Heidemann. Und die Flanke auf Kramer ist gar nicht schlecht. Aber Sube fängt die Kugel.

24.

Kleine Veränderung

beim WSV: Dowidat ist jetzt links unterwegs, Steinmetz rückt etwas ins Zentrum.

20.

Duschke legt

da in der Rückwärtsbewegung 40 Meter vor dem Tor Said Harouz. Der schnelle Stürmer bekommt aber keinen FReistoß dafür - Schiedsrichter Pelzer zeigt "Weiterspielen" an!

19.

Auch Hilden will

Beide Teams trennen nur eine Liga. Und Hilden kann natürlich auch ordentlich kicken. Meist aber noch zu unpräzise in der Offensive.

15.

Khadraoui geht zur Sache

Ivosevic wird an der Mittellinie gelegt. Khadraoui war etwas zu ungestüm.

14.

Captain Schmetz

Der baumlange Innenverteidiger trägt heute statt Manno die Binde. Der wartet auf der Bank noch auf seinen Einsatz.

13.

Zu kurz

Schmetz kann den Ball nur ungefährlich in die Mitte weiterleiten.

13.

Ecke Mandt

Heidemann war mal wieder durchgegangen und der Flankenversuch wurde geklärt.

11.

Hilden auch mal vorn

aber der WSV kocht da die Offensivbemühungen gut ab. Pytlik spitzelt auf Schmetz. Der Ball ist sicher.

10.

Abseits

Dowidat, der von Schmetz über die Außen geschickt wird. Da hätte der 11er des WSV ordentlich Platz gehabt!

9.

Der WSV baut auf

und das diesmal ohne eine defensive Fünferkette. Das eben angesprochene Vierergespann in der Defensive gibt die Bälle auf Kramer und Co.

6.

Wie immer im Pokal

Es geht um das Weiterkommen. Aber auch das "Wie" ist natürlich nicht ganz unwichtig. Die ersten Minuten sehen schon mal ganz gut aus, der WSV drückt nach vorn und hatte schon zwei ganz gute Möglichkeiten.

6.

Knappe Kiste!

Ein Freistoß von Mandt bringt Gefahr: Schmetz verlängert am ersten Pfosten auf den zweiten wo Kramer lauert. Aber auch mit einer Grätsche kommt er nicht ran.

5.

Der schnelle Blonde

Heidemann hat beim 4:0 Sieg gegen Erndtebrück drei Tore mit eingeleitet - eine der stärksten Einzelleistungen in dieser Saison von einem Spieler des WSV.

4.

Khadraoui geht auf die Sechs

mit André Mandt, hinten die eingespielte Kombi Pytlik, Duschke, Schmetz, Heidemann

3.

Kramer mit dem Kopf

Erster Ball aufs Tor: Flanke Steinmetz (natürlich von links) und ein Kopfball vom "Goalgetter" Kramer - zwei Meter vorbei!

1.

Steinmetz über links

Heute muss der schussgewaltige Stürmer mal über die Außen kommen. In der Mitte stürmt Kramer, rechts sind Dowidat und Wirtz. Da ist jetzt gerade noch nicht zu sehen, wer da den offensiveren Part übernimmt. Wahrscheinlich Dowidat.

1.

Anstoß

19:31

Der WSV mit der Nord im Rücken

und dem Anstoß - kann also losgehen!

19:30

Da sind die Teams

Schiedsrichter Tim Pelzer und die Assistenten Tim Brüster und Benedikt Langenberg sind natürlich auch dabei.

19:29

Zur Aufstellung des WSV

Mroß statt Wickl, Steinmetz und Khadraoui in der Startelf. Trainer Stefan Vollmerhausen rotiert heute etwas. Manno und Windmüller, sowie Leikauf und Wickl könnten als eigentliches Stammpersonal dann noch von der Bank kommen. Aber nicht alle zusammen. Wären ja vier Auswechslungen.

19:27

Die Mannschaften dürften schon im Spielertunnel stehen

und damit die auch hören, das wer da ist, fangen die Fans auf der Nord so langsam mit dem Gesang an!

19:27

Die "Nord" wird langsam voller

Der harte Kern ist dann doch da. Das schmückt die Tribüne noch etwas besser!

19:24

Hilden in der Liga

Die Jungs vom VfB haben aktuell einen schweren Stand in der Oberliga Niederrhein - auf Platz 16 von 18 Mannschaften steht das Team von Marcel Bastians.

19:22

Hilden scheint hier kaum einen zu locken

Auf den Rängen ist es bisher recht leer, auch das Achtelfinale im Niederrheinpokal scheint nicht gelockt zu haben.

19:20

Der WSV spielt

heute in den modischen orangenen Trikots, das lassen zumindest die Hosen beim Aufwärmen erahnen.

19:14

Sube, Harouz und Di Gaetano

sind die drei Spieler mit direkter WSV-Vergangenheit: Sube hütete schon in der Jugend das WSV-Tor und tat das auch in den Senioren bis 2015. Fabio Di Gaetano und Said Harouz hatten jeweils ein halbjähriges Gastspiel in 2015 und 2016 im WSV-Trikot.

19:09

Und die Gäste aus Hilden beginnen so:

  • 1
    Bastian Sube
    Bastian Sube
    Tor
  • 2
    Justin  Härtel
    Justin Härtel
  • 3
    Simon Metz
    Simon Metz
  • 5
    Denis Ivosevic
    Denis Ivosevic
  • 6
    Dominik Donath
    Dominik Donath
  • 8
    Stefan Schaumburg
    Stefan Schaumburg
  • 11
    Pascal Weber
    Pascal Weber
  • 15
    Sven Höltke
    Sven Höltke
  • 17
    Manuel Schulz
    Manuel Schulz
  • 18
    Fabian Zur Linden
    Fabian Zur Linden
  • 20
    Said  Harouz
    Said Harouz
Ersatzbank
  • Sebastian Herweg,
  • Tim Louis Tiefenthal,
  • Timo Kunzl,
  • Patrick Percoco,
  • Kai Stanzick,
  • Fabio Di Gaetano
  • Fabian Andree
19:09

Hier ist die Aufstellung des WSV

  • 1
    Joshua Mroß
    Joshua Mroß
    Tor
  • 6
    André Mandt
    André Mandt
    Mittelfeld
  • 7
    Raphael Steinmetz
    Raphael Steinmetz
    Angriff
  • 11
    Dennis Dowidat
    Dennis Dowidat
    Mittelfeld
  • 13
    Christopher Kramer
    Christopher Kramer
    Angriff
  • 17
    Enzo Wirtz
    Enzo Wirtz
    Mittelfeld
  • 21
    Niklas  Heidemann
    Niklas Heidemann
    Abwehr
  • 22
    Peter  Schmetz
    Peter Schmetz
    Abwehr
  • 25
    Tristan Duschke
    Tristan Duschke
    Abwehr
  • 27
    Kevin Pytlik
    Kevin Pytlik
    Abwehr
  • 19
    Yassine Khadraoui
    Yassine Khadraoui
    Mittelfeld
Ersatzbank
  • Davide Leikauf,
  • Gino Windmüller,
  • Daniel Grebe,
  • Gaetano Manno,
  • Marco Cirillo
  • Noah Gulden
19:03

Die Aufstellung des WSV gibt es gleich

mit einigen Überraschungen!

19:00

Achtelfinale

im Niederrheinpokal: Der WSV spielt im heimischen Stadion gegen Hilden - aufgrund von Sicherheitsbedenken war das Spiel zu uns verlegt worden. Um 19.30 Uhr geht es los!

18:58

Hallo aus dem Stadion am Zoo!